Polo Rockt-Open Air im Polodrom
Santana am 26.06.2011 in Jüchen
Vorbericht
Poster Polo Rockt-Open Air
Polodrom, Jüchen
26. Juni 2011
Vorbericht


Artikel vom 15.02.2011


Udo Gröbbels
Ein Hauch von Woodstock am Niederrhein
Mit oft beanspruchten Floskeln wie 'Legende' muss man vorsichtig sein, aber bei Carlos Santana kann man diesen Begriff ohne schlechtes Gewissen verwenden. Genau wie damals Joe Cocker, verhalf auch ihm das Woodstock-Festival 1969 zum internationalen Durchbruch und beide sind selbst heute noch, sagenhafte 42 Jahre später, gut im Geschäft und füllen die großen Hallen weltweit. Der gebürtige Mexikaner gehört sicherlich zu den einflussreichsten Gitarristen des 20. Jahrhunderts und Hits wie "Oye Como Va", "Black Magic Woman", "Europe" oder " Samba Pa Ti" haben in den 70ern eine ganze Generation geprägt. Aber auch neueren Generationen ist Santana bekannt, der es auf Santana seinen letzten Alben immer wieder verstand, aktuelle Künstler mit ins Boot zu holen und so auch jüngere Hörer zu gewinnen. Vor allem die 1999er Platte Supernatural, mit Hits wie "Smooth" oder "Maria Maria", war ein Riesenerfolg. Im letzten Jahr veröffentlichte er mit "Guitar Heaven" ein Coveralbum, wo er den großen Riff-Klassikern des Rock Tribut zollt mit u.a. Versionen von "Little Wing" oder "Whole Lotta Love".
Kleines Dorf - große Namen
Jüchen am südlichen Niederrhein hat bis vor zwei Jahren eigentlich keinen Musikfan aus dem Umland (Neuss, Düsseldorf oder Mönchengladbach) wirklich interessiert. Das änderte sich schlagartig, als der Motorradausstatter Polo von Düsseldorf in ein neues Industiergebiet nach Jüchen umzog und sich seitdem die Rockgemeinde die Klinke in die Hand gibt. Neben den H-BlockX,Simple Minds u.v.a. ist vielen Musikliebhabern aus der Gegend sicher noch der fantastische Auftritt von Lenny Kravitz im Sommer 2009 in bester Erinnerung.
Jetzt kommt also Ende Juni der Erfinder des Latin-Rock nach Jüchen. Dies wird der einzige Auftritt im Westen unserer Republik sein, denn ansonsten sind nur noch Konzerte in Hannover, Leipzig und im fränkischen Neustadt angesetzt. Das Konzert wird auf einer der größten festinstallierten Open Air-Bühne Europas im riesigen Innenhof des Motorradausstatters stattfinden und die Zuschauerzahl wird definitiv Richtung fünfstelligem Bereich tendieren. Deshalb wird das rechtzeitige Sichern von Tickets dringend empfohlen. Die Karten kosten einheitlich 59 Euro (nur Stehplätze).
Wir freuen uns mit Polo auf den guten Carlos und sind natürlich beim Konzert vor Ort und berichten, wenn hoffentlich ein kleiner Hauch von Woodstock durch Jüchen zieht. Santana-Konzerte sind immer geprägt von ansteckenden Rhythmen und langen Jam-Sessions. Außerdem gibt es nie eine 08/15-Standardshow, sondern die Setlist wechselt ständig, so dass es stets interessant bleibt, welche Klassiker es denn an jenem Abend ins Programm schaffen.
Santana - Guitar Heaven Tour 2011
Sonntag 26.06.2011, Polodrom, Polostr. 1 in Jüchen (zwischen Mönchengladbach und Neuss)
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 59 Euro inkl. VVK
Weitere Infos und Tickets: unter http://www.polodrom.de/
Externe Links: